Dr. Tim Luthra

Rechtsanwalt, Praxisteam Prof. Dr. Skusa

Fachgebiete: Gesellschaftsrecht, M&A (einschließlich öffentlicher Übernahmen und grenzüberschreitende Transaktionen), Umwandlungsrecht, Wirtschaftsrecht (einschließlich Kapitalmarktrecht), Unternehmensbetreuung, Vertragsrecht, Vertragsgestaltung – jeweils auch im internationalen Kontext

Werdegang

  • Rechtsanwalt in der Kanzlei SKUSA Partners Rechtsanwälte + Steuerberater Partnerschaft mbB
  • Rechtsanwalt und Partner in vorwiegend internationalen Groß- und mittelständischen Kanzleien
  • Assistent und Assessor (iur.) am Lehrstuhl von Prof. Dr. Hartmut Maurer, Universität Konstanz
  • Dissertation an der Universität Konstanz bei Prof. Dr. Matthias Herdegen (magna cum laude): Zulassung und Rechtsschutz von Direktinvestitionen in den Entwicklungsländern unter Berücksichtigung Indiens
  • Referent beim juristischen Repetitorium Hemmer für Studenten an der Universität Konstanz
  • Referendariat in Konstanz und Hong Kong
  • Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Konstanz (Abschluss mit Prädikat)
  • Beiratstätigkeit in mittelständischen Unternehmen
  • Praktikant bei Daimler Benz in der Konzernzentrale in Stuttgart

Publikationen

Dissertation

  • Zulassung und Rechtsschutz von Direktinvestitionen in den Entwicklungsländern unter Berücksichtigung Indiens, zgl. Nomos Verlagsgesellschaft, Baden-Baden 2002, Beiheft 19 zu Verfassung und Recht in Übersee, herausgegeben im Auftrag der Hamburger Gesellschaft für Völkerrecht und Auswärtige Politik, Hamburg (ISBN 3-7890-7689-9)

Fachbücher

  • Handbuch Vertragsverhandlung und Vertragsmanagement (Mitautor; Heussen/Pischel (Hrsg.)), 4. neu bearbeitete Auflage, Verlag Dr. Otto Schmidt, Köln 2014 (ISBN 978-3-504-06124-1); demnächst 5. neu bearbeitete Auflage (voraussichtlich 2020)

Rezensionen

  • Andreas Diem: Das Recht der Investitionen in China, VRÜ 2002 (1. Quartal), 162 f.

Aufsätze

  • Buchersitzung von Grundstücken durch die Öffentliche Hand, NJW 1996, 364 ff.
  • Hong Kong: Von der britischen Kronkolonie zur Sonderverwaltungszone in der Volksrepublik China, RiW 1997, 625 ff.
  • Die Sonderverwaltungszone Hong Kong und das „Common Law“, VRÜ 1998, 456 ff.
  • Zur Übung: Öffentliches Recht: Die vereitelte Geschwindigkeitskontrolle, JuS 1999, L 93
  • „Die Nachgründung als Hemmschuh“, Handelsblatt 08/2000 (gemeinsam mit Dr. Markus Fisseler)
  • Advantages and Pitfalls of the Societas Europaea in Germany and beyond, Tax Notes International, Vol. 41, No. 4, 2006 (gemeinsam mit StB Christian Ehlermann, StB Andreas Kowallik und StBin Katja Nakhai)
  • Seat Theory Applies for Swiss Companies, German Court says, Tax Notes International, Vol. 52, No. 10, 2008